ITK Student Award

Bereits zum vierten Mal verleiht ITK Engineering den Student Award, eine Auszeichnung für besonders leistungsstarke Studierende. Bis Ende des Jahres werden rund 40 Studierende technischer Studiengänge an Universitäten und Hochschulen in ganz Deutschland prämiert. Der Preis beinhaltet ein Treffen der Award-Gewinner mit ITK Kolleginnen und Kollegen bei einem gemeinsamen exklusiven Fahrtraining unter Anleitung motorsporterfahrener Instruktoren.



Die Teilnehmer des ITK Student Award auf dem Handling Parcours des Audi Driving Experience Centers in Neuburg an der Donau. Der Unfallsimulator bot den Studenten die Gelegenheit sich eigenständig aus einem Fahrzeug zu befreien. Der ITK Student Award im AUDI driving experience center in Neuburg an der Donau. Der Offroad-Parcours auf dem Audi Driving Experience Center in Neuburg bot einiges an Nervenkitzel für unsere Teilnehmer. Die Teilnehmer des ITK Student Award auf dem Handling Parcours des Audi Driving Experience Centers in Neuburg an der Donau. Begeisterung für das, was wir tun. Teil der ITK-Philosophie. Gute Leistungen und besondere Stärken zu fördern, ist ein wichtiger Bestandteil unserer Firmenphilosophie. Im Rahmen des ITK Student Awards wurden Studierende von unseren deutschen Partneruniversitäten für ihr besonderes Engagement und ihre hervorragenden Studienleistungen ausgezeichnet.


  • Verleihungen 2017
  • Verleihungen 2016

Verleihungen 2017

Verleihung an der HS Ostfalia, 23.05.2017

Auch in diesem Jahr ist wieder ein Student der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften unter den Gewinnern des ITK Student Award. Dawid Banas (24) erhielt den begehrten Preis am Dienstag, den 23. Mai 2017, im Rahmen einer Vorlesung zum Thema Regelungstechnik bei Prof. Dr. Bernd Lichte von Miroslav Mihajlov, Mitarbeiter der ITK Engineering GmbH. Der Bachelorstudent der Fakultät Fahrzeugtechnik der Ostfalia in Wolfsburg überzeugte das international tätige Technologieunternehmen insbesondere mit seinen herausragenden Leistungen im Fach Regelungstechnik.

„Ein solcher Preis ist nicht nur für die Studierenden sondern auch für uns Professoren eine Motivation, weiterhin eine gute Lehre anzubieten. Ich freue mich sehr, dass Dawid Banas, einer meiner besten Studenten, den Award erhalten hat", so Prof. Dr. Bernd Lichte. Und Dawid Banas sagt zu seiner Auszeichnung: "Dass ich von der ITK Engineering GmbH für eine sehr gute Studienleistung belohnt wurde, ist definitiv eine starke Motivation für meinen weiteren Studienverlauf und ein tolles Erlebnis. Herzlichen Dank an alle Beteiligten!"

Verleihung an der HS Pforzheim, 18.05.2017

Vier Studierende der Fakultät für Technik wurden für sehr gute Studienleistungen ausgezeichnet. Am 18. Mai 2017 erhielten Lennart Lehmann, Steffen Keller, Annika Maier und Yannick Hanakam den ITK Student Award. Für seinen hervorragenden Notendurchschnitt (1,6 und besser) der erbrachten Leistungen im Rahmen von Projektarbeiten und Prüfungen sowie Engagement jenseits des Stundenplans wurde das Technik-Quartett nicht nur mit einer Urkunde belohnt. Der Preis beinhaltet darüber hinaus ein Treffen mit dem Management der ITK Engineering GmbH sowie ein professionell begleitetes Fahrertraining im Audi Driving Experience Center in Neuburg an der Donau.

Verleihung an der Leibniz Universität Hannover, 25.04.2017

ITK Engineering zeichnete Finn Schaeper für seine hervorragenden Leistungen an der Leibniz Universität Hannover mit dem ITK Student Award aus. Als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Mechatronische Systeme ist der Maschinenbau-Masterstudent für die Durchführung von Experimenten im Bereich Condition Monitoring und die Methodenentwicklung zur modell- und datenbasierten Analyse von elektrischen Antrieben mittels Verfahren des maschinellen Lernens im Kontext von Industrie 4.0 zuständig. In seinem Aufgabengebiet überzeugte er den Institutsleiter Prof. Dr.-Ing. Tobias Ortmaier sowie die Ingenieure von ITK Engineering durch seine besonders hohe Fachkenntnis und seine professionelle, selbstständige Arbeitsweise. Im Rahmen einer internen Veranstaltung überreichten ihm die ITK Mitarbeiter Miroslav Mihajlov und Robert Schmidt deshalb den verdienten Award.

Verleihung an der HS Karlsruhe, 22.03.2017

Am 22. März fand an der Fakultät Maschinenbau und Mechatronik, Hochschule Karlsruhe wieder der Boxenstopp statt – eine Veranstaltung im Rahmen derer die Studierenden für ihre Leistungen geehrt werden. Insgesamt fünf Studenten der Studiengänge Mechatronik, Maschinenbau und Fahrzeugtechnologie haben den Student Award überreicht bekommen. Dabei erstrecken sich die Themen der Abschlussarbeiten von der „Weiterentwicklung eines Sensors zur Bestimmung der Schneefeuchte" über die „Entwicklung eines 128-Kanal-Heißfilmmesssystems" bis hin zu der „Entwicklung eines Signalübertragungs- und Sicherheitskonzeptes für Demonstratorfahrzeuge" und der „Identifikation von Steuergeräten und Ihren Diagnosediensten im Fahrzeug sowie die Weiterentwicklung einer CAN-Systemlösung". Die ITK Mitarbeiter Rüdiger Hauser und Torsten Breitel haben den fünf Studenten Michael Weber, Jonathan Pfeil, Philipp Gimbel, Tobias Weiß und Florian Sommer ihre Urkunden überreicht.

Verleihung an der TU München, 02.12.2016

Den Tag der Informatik und das Fest der Absolventinnen und Absolventen an der TU München haben wir dazu genutzt, unserem Student Award Gewinner 2017 der TU München, Simon Rehwald, seine Urkunde zu überreichen. Verdient hat er sich diese durch seine ausgezeichnete Bachelorarbeit zum Thema „Comparing causality-based Accountability Mechanisms“, die von Prof. Dr. Alexander Pretschner mit der Note 1,0 bewertet wurde. Teamleiter bei ITK, Christoph Heisen, hat dem engagierten Studenten vor Ort zu seiner Leistung gratuliert.

Fotograf: Thorsten Jochim.

Verleihung an der HS Ostfalia Wolfenbüttel, 12.11.2016

Schon etwas auf 2017 vorgezogen hat bereits im November 2016 der Student des Studiengangs „Intelligente Mobilität und Energiesysteme" Dennis Haarmeyer den ITK Student Award im Rahmen der Absolventenfeier der Fakultät Elektrotechnik verliehen bekommen. Für die Auszeichnung wurde er von seinem Professor Dr. Peter Stuwe vorgeschlagen. Die Verleihung wurde von den ITK-Mitarbeitern Miroslav Mihajlov und Robert Schmidt durchgeführt.

2016 – Bisherige Verleihungen

KIT - Student Award Verleihung bei ITK in Rülzheim

Rülzheim, 29.11.2016 – Die für 2016 vorerst letzte Verleihung des ITK Student Awards fand am ITK Hauptsitz in Rülzheim im Rahmen einer Exkursion von etwa 20 Studenten des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) statt. Einen halben Tag lang konnten die Studierenden  einen Eindruck vom Arbeitsalltag bei ITK gewinnen. Preisträger Matthäus Pordzik durfte sich über die Auszeichnung für seine Abschlussarbeit zum Thema „Feature Bestimmung und Evaluation zur Detektion von epileptischen Anfällen ohne EEG" freuen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Wilhelm Stork (KIT) befanden sich außer dem Preisträger Elektrotechniker, Maschinenbauer und Informatiker mit Vertiefung in Richtung Medizintechnik unter den Teilnehmern der Exkursion.

Auszeichnung für besondere Abschlussarbeit an der HS München

München, 18.11.2016 - Gleich vier Kandidaten wurden an der Hochschule München in diesem Herbst für ihre hervorragende kollaborative Bachelorarbeit zum Projekt-Thema „UAV-Remote Sensing for 3D vegetation mapping in the Ecuadorian tropical rain forest" ausgezeichnet. Konkret ging es bei der Abschlussarbeit von Benjamin Bachmaier, Severin Mainz, Niclas Purger und Fabian Braun darum, ein autonom fliegendes, unbemanntes Flugobjekt mit Kameras und Sensoren so auszustatten, dass eine 3D- Karte mit Daten der Bodenbeschaffenheit – etwa zur Landvermessung oder zur Nutzbarkeit des Bodens - für die Bewohner des Amazonas-Dorfes Sharamentsa erstellt werden konnte. Überreicht wurden die Urkunden im Rahmen einer Alumni Feier an der Hochschule München durch Alexander Prahl, Bereichsleiter der ITK Engineering AG, sowie Andreas Hohl, Divisional Sales Manager.

Weitere Informationen rund um die Verleihung.

ITK Student Award Verleihung an der TU Kaiserslautern

Kaiserslautern, 04.11.2016 - Die akademische Jahresfeier des Fachbereichs Technische Informatik bot den Rahmen für die diesjährige Übergabe der ITK Student Award-Urkunde an die Preisträger Nicolas Fußberger und Frank Schnicke. Beiden wurde die Auszeichnung für ihre hervorragenden Leistungen bei der Erstellung ihrer Bachelorarbeiten von ITK-Mitarbeiter Mark Müller überreicht. Nicolas Fußberger befasste sich mit dem Thema „Developing an iOS API and app prototype for vehicle CAN bus connectivity" in der Vertiefungsrichtung Software Engineering. Frank Schnickes Arbeit drehte sich um die „Entwicklung einer Hardware-Abstraktionsschicht zur Einbindung in Funktionsprototypen und Simulationsumgebungen" in der Vertiefungsrichtung Eingebettete Systeme.

ITK Student Award für zwei Studenten der HS Hannover

Hannover, 02.11.2016  - An der Hochschule Hannover durften sich Jan Klages und Christopher Zink über die Auszeichnung mit dem ITK Student Award freuen. Jan Klages hat den Bachelorstudiengang „Elektrotechnik und Informationstechnik" mit der Vertiefung Energieversorgung in Regelstudienzeit absolviert und mit der hervorragenden Note 1,4 abgeschlossen. Der zweite Preisträger an der Hochschule Hannover, der leider nicht an der Verleihung teilnehmen konnte, ist Bachelorstudent des Studiengangs Automatisierungstechnik und Prozessinformatik Christopher Zink, der mit einer aktuellen Durchschnittsnote von 1,2 eine ganz besonders herausragende Studienleistung gezeigt hat. Die Urkundenübergabe für den ITK Student Award haben die ITK-Mitarbeiter Miroslav Mihajlov und Lutz Kullmann vom Standort Braunschweig im Rahmen einer Lehrveranstaltung durchgeführt.

Hochschule München: Verleihung im Rahmen der HOKO

München, 02.11.2016 – Im Rahmen der Hochschulkontaktmesse HOKO fand die Student Award Verleihung für Studenten der Hochschule München statt. Michael Zeilbeck und Lukas Maul erhielten die Auszeichnung jeweils für ihre hervorragenden Bachelorarbeiten im Studiengang Elektrotechnik-Elektromobilität. Michael Zeilbeck befasste sich in seiner Arbeit mit „Auslegung und Prototypenbau eines skalierbaren Hochvoltspeichersystems für den Porsche E-Boxster", Lukas Maul´s Thema lautete „Entwurf, Inbetriebnahme und Test eines Vier-Kanal CAN Gateway Prototyps für den SE-Boxster". Sie bekamen den Preis von Thomas Ripp, Manager R&D bei ITK Engineering, bei der bekannten Kontaktmesse überreicht.

Die Pressemitteilung über das Event rund um den ITK Student Award finden Sie hier.

Student Award für Studierende der HTWG Konstanz

Konstanz, 28.10.2016 - Mit außergewöhnlichen Bachelor-Abschlussarbeiten und überdurchschnittlich guten Leistungen während der gesamten Studiendauer haben sich zwei Studenten der HTWG in Konstanz für die Auszeichnung mit dem ITK Student Award qualifiziert. Astrik Jeitler´s Bachelorarbeit im Studiengang Gesundheitsinformatik wurde mit der Note 1,0 bewertet. Jens Gansloser erzielte dieselbe herausragende Beurteilung – er schrieb seine Bachelorarbeit im Studiengang Angewandte Informatik. Die Urkundenübergabe erfolgte im Rahmen der Abschlussfeier der Fakultät in Konstanz durch die ITK-Mitarbeiter Timo Hummel und Nikolai Solovev

Auszeichnung an der HS Mannheim für hervorragende Bachelorarbeit

Rülzheim/Mannheim, 21. Oktober 2016 – Im Rahmen einer Lehrveranstaltung am Institut für innovative Antriebe an der Hochschule Mannheim wurde Herr Silas Falter, Masterstudent der Studienrichtung Maschinenbau, mit dem diesjährigen ITK Student Award ausgezeichnet. Dr. Tim Armbruster, Programm Manager bei der ITK Engineering AG, überreichte dem Student seinen Preis, den er sich mit der Note 1,0 für seine herausragende Bachelorarbeit verdiente. Darüber hinaus gab Armbruster ergänzend zur Verleihung in seinem Fachvortrag zum Thema „Die fahrende Fabrik" Einblicke in einen spannenden Arbeitsbereich bei ITK Engineering.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

Student der TU Darmstadt für Abschlussarbeit ausgezeichnet

Rülzheim | Darmstadt, 19. Oktober 2016 – Roman Eisenhauer, Student des Master-Studiengangs ETiT mit Vertiefungsrichtung Automatisierungstechnik an der TU Darmstadt, hat für seine herausragende Bachelor-Arbeit, in der er Methoden zur Schätzung der rotorwirksamen Windgeschwindigkeit an einer Windenergieanlage untersucht hat, den diesjährigen ITK Student Award erhalten. Dennis Stapp und Markus Hirsch von ITK Engineering überreichten den Preis im Rahmen einer Veranstaltung für Studierende und Hochschulmitarbeiter der TU Darmstadt am 17. Oktober 2016. In einem Fachvortrag zum Thema „Praxisnahe Entwicklung anhand des V-Modells" gaben die Ingenieure zudem Einblicke in einen spannenden Arbeitsbereich bei ITK Engineering.

Zur vollständigen Pressemitteilung.

Award für besonders ambitionierten Studenten der TU Kaiserslautern

Rülzheim/Kaiserslautern, 27.07.2016 – Martin Schultheis – ein Student der TU Kaiserslautern hat den ITK Student Award 2016 erhalten. Im Rahmen der Jahresveranstaltung „Perspektive Elektro- und Informationstechnik“ des Fachbereichs E-Technik hat ITK-Mitarbeiter Mark Müller den Preis überreicht. Der damalige Bachelor-Student Schultheis überzeugte mit seiner herausragenden Bachelorarbeit mit dem Titel „Ein eingebetteter Systemaufbau zur Leistungsmessung und Temperaturregelung von DDR3 SO-DIMMs“.

Auszeichnungen an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Friedberg | Gießen, 30.06.2016 und 12.07.2016 – An den Lehrstühlen Informationstechnik-Elektrotechnik-Mechatronik sowie Ingenieurinformatik und Systemtechnik der THM konnten sich in den letzten Wochen mehrere Studierende über die Auszeichnung mit dem ITK Student Award freuen. Jens Weber, Ralf Kendl und Christian Hötterges waren an den entsprechenden Veranstaltungen vor Ort, im Rahmen derer den Preisträgern die Urkunde überreicht wurde. Verdient haben sich die Studierenden Nadir Miah, Nadine Zettlitzer, Andreas Ebner und Sven Uwiß die Auszeichnung mit Bestnoten in ihren jeweiligen Studiengängen.

 

Auszeichnung am KIT für hervorragende Bachelorarbeit

Karlsruhe, 29.06.2016 - Im Rahmen des IAM-WET Institutsseminars am Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) wurde Leonie Tatzel, Masterstudentin des Studiengangs Elektro- und Informationstechnik, mit dem diesjährigen ITK Student Award ausgezeichnet. Torsten Breitel, Teamleiter Control Systems und Model-based Design bei dem Technologieunternehmen ITK Engineering AG (ITK), überreichte der Studentin ihren Preis, den sie sich nicht nur durch ihre fortwährend ausgezeichneten Studienleistungen verdiente, sondern die vor allem durch ihre Bachelorarbeit zum Thema „Elektrochemische Charakterisierung einer kommerziellen Hochleistungspouchzelle“ überzeugte.

Aus Sicht von ITK trifft Frau Tatzels Thema exakt den Puls der Zeit und stellt durch die hervorragende Arbeit wertvolle Erkenntnisse und Voruntersuchungen bereit. „Auch wir beschäftigen uns als Entwicklungspartner der Automobilindustrie intensiv mit der Elektromobilität in Form von Forschungskooperationen und Kundenprojekten, z.B. auch in der Formula E als Softwarepartner des Teams ABT Schaeffler Audi Sport. Dieser Bereich bietet hochspannende Herausforderungen und enormes Innovationspotential, weshalb ich mich ganz besonders freue, wie engagiert Frau Tatzel an das Thema ihrer Arbeit herangegangen ist", so Michael Englert, Gründer und Vorstand von ITK.

Zur vollständigen Pressemitteilung.

Masterstudent Automotive Systems der HS Esslingen ausgezeichnet

Esslingen, 18.06. 2016 – Im Rahmen des Sommerfestes der Fakultät Graduate School der Hochschule Esslingen wurde Herr Sadhananda Siddharth Sathyamurthy, Masterstudent des Studiengangs „Automotive Systems“ (Vertiefungsrichtung Softwarebased Automotive Systems) mit dem diesjährigen ITK Student Award ausgezeichnet. Andreas Mampe, Bereichsleiter bei ITK Engineering überreichten dem Student seinen Preis, den er sich vor allem durch seine fortwährend ausgezeichneten Studienleistungen verdiente. Er wurde zudem aus über 1.000 Bewerbern für den Studiengang mit nur 35 Plätzen ausgewählt und hatte nach dem ersten Semester den besten Notendurchschnitt von 1,3.

Zur vollständigen Pressemitteilung.

Universität der Bundeswehr: Student erhält Award für Bachelorarbeit

München, 15.06.2016 -  Besonders mit seiner hervorragenden Bachelorarbeit verdiente sich der Masterstudent der Fachrichtung Elektro- und Informationstechnik Sven Sass den Award von ITK. Rund um das Thema „Inbetriebnahme eines Messaufbaus und Evaluierung des dynamischen Verhaltens diverser Verfahren zur Stromistwerterfassung für Anwendungen in der Elektromobilität“ konnte er dank seiner kreativen Lösungsansätze die Kenntnisse auf diesem Gebiet einen großen Schritt weiterbringen.

Im Rahmen einer eigens für die Preisübergabe organisierten Veranstaltung für Studierende und Hochschulmitarbeiter überreichten Alexander Prahl, Bereichsleiter bei ITK Engineering und Andreas Hohl, Divisional Sales Manager der ITK die  begehrte Auszeichnung. In ihrem Fachvortrag zum Thema „Neue Konzepte für Batteriemanagementsysteme“ gaben sie den Studenten einen Einblick in spannende Arbeits- und Themenfelder bei ITK.

Weitere Informationen.

Studenten der Hochschule Pforzheim erhalten ITK Student Award

Rülzheim, 03.06. 2016 – Vier Studenten der Hochschule Pforzheim haben am Dienstag, den 31.05.2016 den ITK Student Award erhalten.

Im Rahmen der Vortragsreihe IT-Kolloquium des Fachbereichs Informationstechnik der Fakultät für Technik überreichten Joachim Wilke und Manuell Duss, Mitarbeiter der ITK Engineering AG, den begehrten Preis. In ihrem Vortrag „(Fern)-Wartung von Medizinischen Systemen? Aber sicher!“ gaben sie den Studenten einen Einblick in spannende Arbeits- und Themenfelder bei ITK.

Die Preisträger Jens Wieczorek (Studiengang Embedded Systems), Manuella Dongfack Nguete (Studiengang Technische Informatik), Dennis Weber Studiengang Medizintechnik) und Mirco Weber (Studiengang Mechatronik) überzeugten uns mit ihrem Engagement für besondere Leistungen, sowohl bei Prüfungsnoten als auch in ihren Abschlussarbeiten.

Zur vollständigen Pressemitteilung.

ITK Student Award geht an einen Student der Ostfalia Hochschule

Braunschweig, 02.06.2016 - In diesem Jahr ist auch ein Student der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften unter den Preisträger des ITK Student Awards. Florian Kress erhielt den begehrten Preis am Dienstag, den 31. Mai 2016, im Rahmen einer Vorlesung zum Thema Regelungstechnik bei Prof. Dr. Bernd Lichte von Wilhelm Hostmann und Miroslav Mihajlov, Mitarbeiter der ITK.

Der Bachelorstudent der Fakultät Fahrzeugtechnik der Ostfalia in Wolfsburg überzeugte insbesondere mit seinen herausragenden Leistungen im Fach Regelungstechnik. „Ein solcher Preis ist nicht nur für die Studierenden sondern auch für uns Professoren eine Motivation, weiterhin eine gute Lehre anzubieten. Ich freue mich sehr, dass Florian Kress, einer meiner besten Studenten, den Award erhalten hat“, so Prof. Dr. Bernd Lichte.

Weitere Informationen.

Student der Hochschule Darmstadt erhält Award für Bestnoten

Darmstadt, 10.05.2016 - Ussama Lazouane erhielt den Award für seine besonderen Leistungen bei der Erstellung seiner Bachelorarbeit „Modellbasierte Regelung eines SCR Abgasnachbehandlungssystems für Dieselmotoren“, die von  Prof. Fromm betreut wurde. „Im Rahmen seiner Arbeit zeigte Herr Lazouane eine Qualität und einen wissenschaftlichen Tiefgang, der auch einer sehr guten Masterarbeit gerecht werden würde“, so Prof. Fromm in seiner Laudatio. Im Zuge einer Lehrveranstaltung im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik überreichten Judith Reichwein und Markus Hirsch von ITK Engineering Ussama Lazouane am Dienstag, den 10.05.2016, seine Auszeichnung. In einer Unternehmenspräsentation und beispielhaften Demonstration rund um das Thema Bildverarbeitung gaben die ITK-Mitarbeiter den vorwiegend internationalen Studenten einen Überblick über das hiesige Bewerbungssystem und einen Einblick in den Arbeitsalltag bei ITK Engineering.

Zur vollständigen Pressemitteilung.

Ausgezeichnetes Team LUHbots der Leibniz Universität Hannover

Hannover, 25.04.2016 - Das achtköpfige Projektteam, genannt Team LUHbots (Leibniz Universität Hannover Robots), überzeugte uns mit seinen herausragenden Leistungen im Bereich der Robotik und dessen erfolgreicher Teilnahme am internationalen Roboter-Wettbewerb RoboCup@Work. Im Jahr 2015 waren die acht Mitglieder des Teams LUHbots amtierender deutscher Meister und Weltmeister in der RoboCup@Work League, der neuesten industrieorientierten RoboCup Liga. Im Rahmen des Wettbewerbs gilt es, Roboterplattformen für die Lösung industrieller Anwendungen zu entwickeln, wie etwa die präzise Navigation und Greiffunktion, Platzierung und Ablage, sowie der Transport von Musterbauteilen.

„Die Robotik zählt seit jeher zu den Kernkompetenzen unseres Unternehmens.Dieser Bereich bietet hochspannende Herausforderungen und enormes Innovationspotential, weshalb ich mich ganz besonders freue, wie engagiert das Team LUHbots an die Entwicklung ihrer Lösung herangegangen ist." Michael Englert, Gründer und Vorstand der ITK Engineering AG.

Zur vollständigen Pressemitteilung.

Student der TU Ilmenau erhält ITK Student Award

Ilmenau, 23.04.2016 - Im Rahmen einer Zeugnisübergabe an der TU Ilmenau wurde Herr Kerling, Bachelorabsolvent des Studiengangs Ingenieurinformatik, mit dem diesjährigen ITK Student Award ausgezeichnet. Lutz Kullmann und Thomas Fräßle von ITK Engineering überreichten dem Student seinen Preis, den er sich nicht nur durch seine fortwährend ausgezeichneten Studienleistungen verdiente. Vor allem überzeugte Kerling durch seine Abschlussarbeit zum Thema „Design, Implementation and Test of a Tri-Mode Ethernet MAC on an FPGA“.

Zur vollständigen Pressemitteilung.

Hochschule Karlsruhe: Erste Student Award Verleihung 2016

Karlsruhe, 23.03.2016 - Besonderen Einsatz haben drei Studenten der Hochschule Karlsruhe gezeigt, die zum Auftakt der diesjährigen Verleihungsserie am 23.03.2016 ausgezeichnet wurden. Im Rahmen der Veranstaltung "Boxenstopp", die ährlich zur Eröffnung des Sommersemesters an der Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik stattfindet, haben unsere Kollegen, Bereichsleiter Dr. Sebastian Buck und Programm Manager Rüdiger Hauser, Urkunden an die Studierenden Philipp Leopold, Kevin Zimmerer und Özkan Özcelik überreicht.

Philipp Leopold startet in Kürze sein Masterstudium, er erhielt den Preis für sein fortwährend herausragendes Engagement, das er während seines Bachelorstudiums der Fahrzeugtechnologie gezeigt hat. Für besonders gute Leistungen während der gesamten Dauer seines Mechatronik-Studiums sowie seine Bachelorarbeit zum Thema "Untersuchung der Drehmomentwelligkeit in EC-Motoren" mit der Note 1,1 wurde Kevin Zimmerer prämiert. Özkan Özcelik wurde aufgrund seiner außergewöhnlichen Herangehensweise an das Thema "Entwicklung eines Magnetgetriebes" im RAhmen seiner Bachelorarbeit ausgezeichnet, die den Umfang und die technische Tiefe einer Masterarbeit hat und mit der Note 1,0 bewertet wurde. Herr Özcelik befindet sich derzeit im Masterstudium Maschinenbau.

Zur vollständigen Pressemitteilung.