HiL Academy 2017 – Workshop für Studierende

04.10.2017

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg



Simulatives Testen – praxisnahe Weiterbildung in der HiL Academy

Das Know-how in modernen Test- und Entwicklungsverfahren im Bereich der Automobilindustrie ist heute gefragter denn je. Eines dieser Verfahren ist Hardware in the Loop (HiL). Dabei handelt es sich um eine Methode zum Testen und Absichern von eingebetteten Systemen, zur Unterstützung während der Entwicklung sowie zur vorzeitigen Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen.

Der viertägige Workshop HiL Academy bietet Ihnen als Experte der Zukunft frühzeitig die Chance, sich mit dem spannenden Thema "Test und Absicherung" von Embedded Systems vertraut zu machen. In interdisziplinären Studenten-Teams bearbeiten Sie am Beispiel einer elektrischen Parkbremse (EPB) einen typischen Entwicklungsprozess. Dieser verläuft entlang des V-Modells vom Anforderungsmanagement über die Systemarchitektur, der Umsetzung und Modellbildung bis hin zum Test. Die HiL Academy wird inhaltlich durch Vorträge von Fachleuten aus der Industrie ergänzt.

Sind Sie ein Kandidat für die HiL Academy?

Wenn Sie …

  • Spaß und Freude an technischen Herausforderungen im Bereich Automotive haben
  • über die Grundlagen der Modellierung mit Matlab/Simulink und ein absolviertes Grundstudium verfügen
  • gerne Neues entwickeln und testen möchten
  • schon immer mal wissen wollten, wie eine Komponente eines Autos entwickelt und getestet wird …

… dann schicken Sie Ihre Bewerbung mit einem kurzen Motivationsschreiben, Ihrem tabellarischem Lebenslauf sowie Ihrem aktuellen Notenspiegel für die Teilnahme an der HiL Academy an bewerbung@hil-academy.de

Die Bewerbungsfrist endet am 31.08.2017.
Die Benachrichtigung erfolgt zwei Wochen später.

Die HiL Academy auf einen Blick

  • Zielgruppe: Studierende aus den Fachbereichen Elektrotechnik, Maschinenbau und Informatik
  • Zeitraum: 04.10. - 07.10.2017
  • Veranstaltungsort: Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
  • Kostenbeitrag: Für Studierende ist die Veranstaltung nach erfolgreicher Bewerbung kostenfrei
  • Verfügbare Plätze: 12 Studierende

Die HiL Academy ist eine gemeinsame Veranstaltung von:

ITK Engineering GmbH
Christian Hötterges | Martin Zillgen
Niederlassung Frankfurt und Köln
www.itk-engineering.de
student@itk-engineering.de

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Fachbereich EMT
Prof. Dr. Roustiam Chakirov
www.h-brs.de



< zurück zur Übersicht