ePrix Berlin: Unterwegs mit unseren Gewinnern!

Auch in diesem Jahr konnten wir E-Racing hautnah erleben: Zusammen mit den drei Gewinnern unseres diesjährigen Motorsportgewinnspiels Jan, Simon und Moritz waren wir am 19. Mai live beim Formel E „Heimrennen“ auf dem ehemaligen Flughafengelände Berlin-Tempelhof.  Der 25-jährige Daniel Abt vom Team Audi Sport ABT Schaeffler startete von der Pole Position, gab seine Position während des Rennens nicht ab und fuhr zu einem souveränen Start-Ziel-Sieg. Der Renntag endete mit einem sensationellen Ergebnis: 1. Platz für Daniel, 2. Platz für Teamkollege und amtierenden Weltmeister Lucas di Grassi, die schnellste Rundenzeit und 47 Punkte für die Teamwertung. Durch das Zusammenspiel zwischen Fahrer, Team und Technik konnte das optimale Rennergebnis erzielt werden – ein Ergebnis, das seit Beginn der Formel E in 2014 keinem anderen Team gelungen ist!

Außerhalb der Rennstrecke war im E-Village jede Menge Action geboten. Die Zukunftsthemen E-Mobilität und automatisiertes Fahren werden hier groß geschrieben und dem Zuschauer durch interaktive Attraktionen veranschaulicht.

Am Vorabend des Rennens verriet uns Daniel Abt, das Qualifying sei seine größte Herausforderung, da nur eine einzige Runde über den Erfolg entscheidet. Neben dem Meet & Greet ging es für unsere drei motorsportbegeisterten Gewinner durch die Boxengasse und in die Box des Audi Sport ABT Schaeffler Teams: Die Ingenieure vor Ort gaben hier spannende Einblicke in die Technik der e-tron FE-04 Rennwagen. Außerdem stand unseren Gewinnern ein unverbindliches Kennenlern-Dinner mit ITK bevor. In angenehmer Atmosphäre konnten die Studenten mehr über uns, unsere Motosportaktivitäten und unsere technische Partnerschaft zu Audi Sport erfahren.

„Ich hatte zwei wirklich unvergessliche Tage und möchte mich nochmal ausdrücklich bei ITK für die Möglichkeit, an diesem Wochenende teilnehmen zu dürfen, bedanken! Mir hat das Wochenende unfassbare Freude bereitet. Alleine der Gang durch die Boxengasse am Freitag ist ein großes Erlebnis gewesen, von dem ich sicher noch vielen Freunden erzählen werde.“ Gewinner Moritz nach dem Event.

Comments
Saskia Hoffmann