Felix gibt uns einen kleinen EInblick in seinen Berufsalltag!

Felix, lass und doch mal mit einer ganz einfachen Fragen anfangen – was hast du eigentlich studiert?

Gerne – Ich habe 2012 angefangen Elektro- und Informationstechnik am KIT zu studieren. Schon während meines Studiums habe ich die Chance ergriffen durch Praktika, sowie durch Hiwi- und Werkstudentenjobs auch die Praxis kennenzulernen. Nach meinem Master und einer kleinen Urlaubspause habe ich quasi frisch erholt bei ITK angefangen und bin seitdem als Entwicklungsingenieur in Rülzheim beschäftigt

Was hat dich dazu motiviert dich bei ITK zu bewerben?

Einige meiner Freunde arbeiten bereits bei ITK und haben mir viel Positives über das Arbeitsklima, die Aufgaben und die Unterstützung der eigenen Weiterbildung berichtet. Richtig überzeugt hat mich dann das Gespräch mit einem der Standortleiter, nach welchem ich mir genau anschauen konnte, was ITK macht und ob es als Unternehmen zu mir passt.

In welchem Moment hast du gemerkt, dass die Entscheidung bei ITK zu arbeiten die richtige war?

Das war gleich, als mir mein erstes Projekt zugewiesen wurde. Die Projektthemen haben sehr gut zu den Inhalten meines Studiums gepasst. Außerdem konnte ich direkt produktiv mitarbeiten und meine theoretischen Kenntnisse in die Praxis umsetzen.

Was war dein bisher größtes Erfolgserlebnis bei ITK?

Da muss ich nicht lang nachdenken. Das war der Moment als ich gemeinsam mit meinen Projektkollegen die von uns entwickelte Funktion im Endprodukt testen konnte. Es ist immer ein tolles Gefühl zu wissen, dass man etwas Bedeutendes entwickelt hat.

Vielen Dank für das tolle Gespräch, Felix!

Sie interessieren sich für unsere Stellenanzeigen und würden sich gerne bei uns bewerben? Dann besuchen Sie doch gleich mal unsere Stellenbörse!

Zu den Jobs
Comments
Share
Pia Kilian