Herzblut-Themen entdecken

Und neue Technologien mitgestalten?
Dann gleich weiterlesen.

icon_pfeil_blue

FPGA Engineer (f/m/div.)

Karrierelevel:
  • Professional
  • Branche(n):
  • Automotive
  • Gebäudetechnik
  • Industrie 4.0
  • Landmaschinen
  • Luft- & Raumfahrt
  • Off-Highway
  • Robotik
  • Standort(e):
  • Berlin
  • Braunschweig
  • Frankfurt
  • Großraum München
  • Holzkirchen
  • Lollar
  • Rülzheim
  • Mit über 1.200 Mitarbeitern ist die ITK Engineering GmbH ein international anerkanntes Technologieunternehmen, das sich durch ausgeprägte Expertise in der Digitalisierung, Elektrifizierung, Automatisierung und Vernetzung von Systemen auszeichnet. Seit 2017 ist das Unternehmen eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH. Gestalten auch Sie mit starker Innovationskraft, hohem Qualitätsanspruch und Leidenschaft für neue Technologien Ihre Zukunft beim weltweit wachsenden Technologiepartner ITK Engineering mit!

    Stellenbeschreibung:

    • Sie entwerfen und setzen FPGA- und SoC-basierte Systeme um.
    • Sowohl die Simulation und Verifikation von FPGA- und SoC-Designs als auch die Umsetzung und Optimierung unterschiedlicher Signal- und Bildverarbeitungsalgorithmen gehören zu Ihren Aufgaben.
    • Sie implementieren und testen die Kommunikationsschnittstellen zwischen Processing System, Programmable Logic und externen Komponenten.
    • Sie begleiten den Prozess vom Entwurf bis zur Serienreife und übernehmen die technische Dokumentation.
    • Bei entsprechender Erfahrung gibt es die Möglichkeit Projektverantwortung zu übernehmen.

    Qualifikationen:

    • Persönlichkeit und Arbeitsweise: Freude an der Arbeit im Team, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, hohes Qualitätsbewusstsein, gute Kommunikationsfähigkeiten
    • Erfahrung und Know-How: mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position oder Promotion sowie fundierte Kenntnisse in mindestens einer Hardwarebeschreibungssprache: VHDL, Verilog. Fundierte Kenntnisse in FPGA- / SoC-Technologie (bevorzugt Xilinx, Altera/Intel). Praktische Erfahrung mit aktuellen FPGA- / SoC-Entwicklungstools (bevorzugt Vivado/Vitis, Quartus) und mit aktuellen Simulationsumgebungen (XSim, Modelsim, Questasim, Riviera-Pro). Gute Kenntnisse in mindestens einer Hochsprache: C, C++, Python sowie in Verifikation und Test von FPGA/ SoC Systemen. Erfahrung mit Simulationsframeworks (VUnit, UVM, OSVVM) und Kenntnisse in der High-Level-Synthese von FPGA Designs von Vorteil
    • Ausbildung: absolviertes Studium der Informatik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studienganges
    • Sprachen: verhandlungssicheres Deutsch und gutes Englisch
    Julia Walendzik

    Bewerben:

    Wir freuen uns auch über Initiativbewerbungen.

    Jetzt bewerben ›

    Telefon:

    Noch Fragen?

    +49 7272 7703 33 33